Das Familienunternehmen Bösch bringt unser Team sicher, komfortabel und professionell zu allen Auswärtsspielen

Das Busunternehmen Bösch Reisen wurde im Jahr 1932 von Johann Bösch gegründet. Heute leiten dessen Enkel Günter und Dietmar Bösch die Geschicke des Lustenauer Familienbetriebes, unterstützt werden sie von Claudia Bösch. Im Fuhrpark der Firma finden sich elf Reisebusse, zwei Klein – und Linienbusse sowie ein liebevoll restaurierter Oldtimerbus aus dem Jahr 1958, der gerne bei Hochzeiten und Jubiläen gemietet wird.
 
Ein Großteil der Bösch Kunden kommt aus dem Vorarlberger, Deutschen und Schweizer Raum und werden mit gut geschulten und erfahrenen Fahrern stets sicher und kompetent an ihr Ziel gebracht.Spezialisiert hat sich das Unternehmen Bösch auf Gruppenreisen (Betriebe, Schulklassen, Sportvereine,…) in Österreich und das angrenzende Ausland.
 
Das schönste Kompliment und die beste Werbung für das Familienunternehmen mit 20 Mitarbeitern ist, die Begeisterung und Zufriedenheit ihrer Kunden, auf deren persönlichen Wünsche und Vorlieben stets eingegangen wird. 2005 wurde der Fuhrpark um einen Doppelstock-Luxusbus erweitert, der Klasse und Komfort auf höchstem Niveau bietet.

Bei langen Auswärtsfahrten kommt unsere Mannschaft immer wieder einmal in den Genuss mit diesem wunderbaren Bus zu reisen, und die Spieler können sich nach einem anstrengendem Spiel erholen, sodass sie am nächsten Tag wieder voll einsatzfähig sind. Seit der Saison 1983/84 bringt Bösch Reisen unsere Mannschaften sicher zu Auswärtsspielen und wieder zurück.
 
Der EHC bedankt sich bei unserem langjährigen Partner für die tolle Zusammenarbeit – auch in schwierigen Zeiten -  und möchte auch dem Fahrer Stefan Ludvig ein großes Dankeschön für seinen unermüdlichen Einsatz, seine Hilfe und sein Engagement aussprechen.
 
Bsch

Lustenaus Löwen empfangen Wölfe aus dem Pustertal

(Lustenau / Stadlober) Mit einem 4:2 Auswärtssieg bei Jesenice startete der EHC Alge Elastic Lustenau perfekt in die Meisterrunde. Doch viel Zeit um den Sieg bejubeln zu können bleibt den Lustenauern nicht, sind doch schon morgen Samstag die „Wölfe“ aus dem Pustertal zu Gast in Lustenau. Das Team rund um Kapitän Max Wilfan will an die tolle Leistung in Slowenien anschließen und hofft auf eine tolle Zuschauerkulisse. Spielbeginn in der Rheinhalle ist um 19.30 Uhr.

Weiterlesen...

Verdienter Lustenauer 4:2 Erfolg gegen Jesenice

(Lustenau/Stadlober) Mit einem 4:2 Auswärtssieg startet der EHC Alge Elastic Lustenau in die heiße Phase der dieses Jahr erstmals durchgeführten Sky Alps Hockey League. Die von Trainer Gerald Ressmann sehr gut auf den Gegner eingestellten Lustenauer konnten somit drei wichtige Punkte in der Meisterrunde anschreiben. Schon am Samstag geht es mit dem Heimspiel gegen den HC Pustertal weiter. Spielbeginn in der Rheinhalle Lustenau ist um 19.30 Uhr.

Weiterlesen...

Lustenau startet in Meisterrunde mit Spiel in Jesenice

Das Team des EHC Alge Elastic Lustenau ist bereit für die Meisterrunde und beginnt mit dem Auswärtsspiel in Jesenice

(Lustenau/Stadlober) Der Grunddurchgang der erstmals durchgeführten Sky Alps Hockey League ist Geschichte. Die Lustenauer haben sich vor Beginn der Meisterschaft zwei Ziele für diesen Grunddurchgang gesetzt: die Qualifikation für die Meisterrunde und die somit verbundene fixe Teilnahme an den Play Offs sowie die beste Österreichische Mannschaft zu sein.

 

Weiterlesen...

Spielplan des EHC Alge Elastic Lustenau in der Meisterrunde

Der Grunddurchgang wurde am vergangenen Samstag abgeschlossen - die letzten offenen Fragen wurden somit beantwortet. Noch am Wochenende wurde der Spielplan für die Zwischenrunde (Meisterrunde & Qualifikationsgruppen) fixiert.

Anbei findest Du den Spielplan des EHC Alge Elastic Lustenau für die Meisterrunde sowie die Informationen, wie es anschließend weiter geht.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen