EHC U13 - Tolles und siegreiches Wochenende

Derbysieg gegen die VEU Feldkirch/ Knapper Sieg in der Schweiz

VEHV Spiel gegen die VEU Feldkirch 

Am Samstag, 18.2.17 um 16:30 Uhr trafen sich der EHC und die VEU zum Derby. Hier gewannen sie das Derby Match gegen Feldkirch mit 7:6 nach dem Penaltyschießen in Lustenau.  

Am Sonntag, 19.2.17 um 10:15 Uhr spielte unsere U13 in Zürich gegen ZSC Lions.  

Es war ein sehr spannendes Spiel,  das erst nach dem Penaltyschießen entschieden war. Die Lustenauer und die Züricher Spieler gaben alles, bis zur letzten Minute. Nach dem letzten Drittel stand es 6:6. Der EHC holte sich nach dem Penaltyschießen den Sieg.

 

Weiterlesen...

Lustenaus Löwen fordern auswärts das Team von Asiago

(Lustenau / Stadlober) Schlag auf Schlag geht es in der Meisterrunde der Sky Alps Hockey League für das Team des EHC Alge Elastic Lustenau weiter. Am Samstag treffen die Cracks von Trainer Gerald Ressmann auf die Mannschaft von Asiago. Im Hinspiel mussten sich die Lustenauer gegen die defensiv sehr starken Italiener mit 0:1 geschlagen geben und möchten sich für die Heimniederlage revanchieren.

Weiterlesen...

EHC Lustenau gestaltet Turnunterricht in der VS Kirchdorf

Der EHC gestaltet Turnunterricht in der Volksschule Kirchdorf
 
Letzte Woche war Gerald Ressmann, Head Coach des EHC Alge Elastic Lustenau, mit den zwei Kampfmannschaftsspielern Marcel Witting und Marco Zorec zu Besuch in der Volksschule Kirchdorf.

Na also, es geht doch - Lustenaus Cracks gewinnen gegen Jesenice mit 5:2

Der EHC Alge Elastic Lustenau gewinnt nach vier Niederlagen in Serie gegen den Vertreter in der Sky Alps Hockey League aus Slowenien mit 5:2. Neben Blumen für die Damen gab es auch wichtige drei Punkte für die Cracks der Lustenauer. Nach vier Niederlagen begann der EHC recht nervös und tat sich schwer ins Spiel zu finden. Nach rund vier Minuten hatte Jesenice die erste Überzahlmöglichkeit und nützte diese auch prompt zum Führungstreffer. Ein Abspielfehler der Lustenauer in der eigenen Zone gab Aleksander Magovac die Möglichkeit, Lustenaus Torhüter Patrick Machreich zu bezwingen. Nach diesem 0:1 war den Lustenauer eine Verunsicherung anzumerken. Nach rund 11 gespielten Minuten hatte dann Lustenau die Möglichkeit, mit einem Mann mehr auf dem Eis zu agieren. Marcel Witting nützte diese Möglichkeit und fälschte einen Schuss von Daniel Stefan unhaltbar in das Gehäuse der Slowenen ab. Dieses Tor gab den Lustenauer sehr viel Selbstvertrauen – mehr und mehr übernahmen sie das Kommando auf dem Eis und waren dem Führungstreffer in mehreren Situationen sehr nahe, doch die Abwehr von Jesenice hielt den Angriffen der Lustenauer stand. So ging es mit diesem 1:1 in die erste Drittelpause.

Weiterlesen...

Mit mentaler Stärke zurück auf die Siegerstraße

Freier Eintritt für die Damen beim Spiel gegen den HDD Jesenice

(Lustenau / Stadlober) Noch vier Spiele sind in der Meisterrunde zu absolvieren. Anschließend beginnen die Play-Offs. Bis dahin möchte sich der EHC Alge Elastic Lustenau auf die Siegerstraße zurückschießen um in den notwendigen Play-Off Modus zu kommen. Neben schnellem und zielstrebigem Eishockey ist dabei auch die mentale Stärke von den EHC Cracks gefordert.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen