Lustenau unterliegt italienischem Meister mit 1:5

(Lustenau/Martin Stadlober) Die „Special Teams“ entschieden das Spiel zwischen dem EHC Alge Elastic Lustenau und den Rittner Buam. Alle fünf Treffer des regierenden italienischen Meisters vielen entweder in Über- oder in Unterzahl. Beim Spiel fünf gegen fünf waren die Lustenauer über weite Strecken dominierend, doch konnten sie diese Überlegenheit nicht in Tore ummünzen.

Weiterlesen...

Sommer-Eishockeycamp


Sommercamp2
Diesen Sommer wird der EHC wieder ein super Eishockeycamp für die Jahrgänge 2002 bis 2009 veranstalten.

Unter der Leitung von Cheftrainer Gerald Ressmann erfolgt die perfekte Vorbereitung auf die kommende Saison!

Ein Klick auf die Grafik öffnet die Infos dazu.

Das Anmeldeformular gibt es HIER
Die Teilnahmebedingungen findest du HIER
Bitte gleich anmelden - die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
(Das Anmeldeformular kann online ausgefüllt werden, dann am besten per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden)


EHC Alge Elastic Lustenau - Hier spielt die Zukunft!

Letztes Heimspiel in der Meisterrunde gegen die Rittner Buam

(Lustenau / Stadlober) Das Team des EHC Alge Elastic Lustenau trifft beim letzten Heimspiel im Rahmen der Meisterrunde in der Sky Alps Hockey League auf die Rittner Buam. Bisher gab es gegen das starke Team aus Südtirol noch keine Punkte, doch waren die Cracks von Trainer Gerald Ressmann bei allen drei Spielen knapp dran. Morgen Dienstag soll es mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung endlich mit einem Sieg klappen.

 

Weiterlesen...

EHC U9 - BINI TURNIER

BINI Turnier in Lustenau am Sonntag, 19.2.17 
 
Auch unsere Kleinsten kämpften am Sonntag in einem Turnier gegen die Mannschaften St. Galler Eisbären, EHC Uzwil und Bulldogs Dornbirn. Die ersten 2 Spiele verliefen nicht so wie gewünscht, doch beim letzten Spiel konnten unsere BINI's durch ein super Zusammenspiel punkten. 

EHC U15 - Sieg auf allen Linien

Derbysieg der U15 gegen die VEU 
 
Am Freitag, 17.02.2017 sind wir mit 10 Feldspielern und einer Torfrau zum Auswärtsspiel nach Feldkirch gereist. Unser Team hat wie aus der Pistole geschossen begonnen, und nach knapp 13 Minuten führten wir bereits mit 0:3. Danach hat unser Team das Spiel geschickt kontrolliert und nichts mehr anbrennen lassen, Feldkirch war an diesem Abend einfach chancenlos
Gratulation an das ganze Team.
 
Ergebnis: 1:4 (0:3 1:0 0:1)
Torschütze für den EHC: Haas Fabio, Leitner Stefan, Schmeiser Leon, Wüstner Robin

Zusätzliche Informationen