Hinweise für die Besucher des Derbys!

Wir möchten hiermit darauf hinweisen, dass beim Derby gegen die VEU die Sitzplätze nur mit Sitzplatzkarten genutzt werden können!
Die Parkplätze direkt vor der Halle sind für die VIP-Gäste reserviert - bitte weichen Sie auf die Parkplätze beim Parkbad bzw. Gymnasium aus!

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen eine tolles Spiel!

4. Cup-Runde: Derby zwischen Lustenau und Feldkirch

(EHC Alge Elastic Lustenau / Stadlober) Schlag auf Schlag geht es für die Spieler des EHC Alge Elastic Lustenau weiter. Nach dem Spiel gegen den EK Zell am See am vergangenen Samstag, trifft das Team von EHC Coach Heikki Mälkiä am Dienstag, 25. November 2014 im Rahmen des neu geschaffenen Eishockey-Cups im Ländle-Derby auf die VEU Feldkirch.
 
 
Bereits zwei Mal trafen die Ländle Rivalen in dieser Saison aufeinander – beide Spiele fanden bisher in Feldkirch statt. Beim ersten Aufeinandertreffen, welches auch den Auftakt für den neu geschaffenen Cup bildete, mussten sich die Lustenauer Löwen trotz einer zwischenzeitlichen 4 : 1 Führung noch mit 5 : 4 nach Penalty-Schießen geschlagen geben.
 
Im Rahmen der laufenden Meisterschaft konnten sich aber dann die Lustenauer revanchieren und gewannen das Spiel in Feldkirch mit 3 : 2. Mit einem Heimsieg könnte der EHC bis auf einen Punkt an den bisherigen Tabellenführer Feldkirch herankommen. Dazu bedarf es einer geschlossenen Mannschaftsleistung, viel Disziplin und einer besseren Chancenauswertung als in den letzten Spielen. Zusätzlich muss auch die starke erste Linie der Feldkircher rund um Dylan Stanley neutralisiert werden.
 
Im Gegensatz zum Spiel gegen den EK Zell am See sollten nahezu alle Lustenauer Spieler den Grippevirus endlich überwunden haben und somit fieberfrei antreten können. Ein Fragezeichen steht aber nach wie vor hinter dem Einsatz von David Slivnik, der auch schon gegen die Salzburger pausieren musste.
 
Freier Eintritt für Jugendliche
Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr haben wie bereits die gesamte Saison freien Eintritt in der Rheinhalle. Die Verantwortlichen des EHC Alge Elastic Lustenau möchte damit ein Zeichen setzen und die Jugendlichen vermehrt in die Sportstätten führen.
 
Österreichischer Eishockey – CUP – vierte Runde
EHC Alge Elastic Lustenau : Lorenz Lift VEU Feldkirch
Dienstag, 25. November 2014, 19.30 Uhr, Rheinhalle Lustenau
Schiedsrichter: Rene Strasser, Patrick Kalb, Daniel Marent

1 : 5 Niederlage gegen den EK Zell am See

Nichts wurde es aus der Revanche gegen die Pinzgauer. Das Team des EHC Alge Elastic Lustenau musste sich den Zellern erneut geschlagen geben. Vor rund 700 Zuschauern gewannen die Zeller Eisbären schlussendlich verdient mit 5 : 1. Auschlaggebend dabei war, dass die Lustenauer die zahlreichen Chancen nicht verwerten konnten.
 
Denkbar schlecht begann das Spiel aus Sicht der Lustenauer. Nach 35 Sekunden musste Kapitän Toni Saarinen auf die Strafbank. Es dauerte knapp 10 Sekunden und schon klingelte es im Gehäuse der Lustenauer. Im Power-Play erzielte Franz Wilfan den Führungstreffer für die Zeller. Es dauerte rund 10 Minuten bis sich die Lustenauer von diesem Schock erholten. Nach und nach fande der EHC besser ins Spiel. In der 12. Minute dann erstmals Torjubel bei den Lustenauern, doch Schiedsrichter Nicolic verwehrte die Anerkennung wegen angeblichem Handpass. So ging es mit 1 : 0 in die erste Drittelpause.

Read more...

Lustenauer Löwen treffen auf Zeller Eisbären

Im Spitzenspiel der Runde treffen die Cracks vom EHC Alge Elastic Lustenau am kommenden Samstag, 22. November 2014 auf die Zeller Eisbären. Es ist bereits das dritte Aufeinandertreffen dieser beiden Teams (Liga und Cup). Bisher blieben zweimal die Pinzgauer Sieger, am Samstag wollen die Spieler rund um Lustenau-Kapitän Toni Saarinen den Spieß umdrehen und sich für die ersten beiden Niederlagen revanchieren.
 
Denkbar knapp mit jeweils 4 : 3 musste sich der EHC Alge Elastic Lustenau in dieser Saison schon zweimal gegen die Zeller geschlagen geben, wobei man phasenweise die bessere Mannschaft auf dem Eis war. Am Samstag soll es gegen die Pinzgauer nun endlich mit einem Sieg klappen. Zell am See liegt mit derzeit 23 Punkten auf dem fünften Tabellenrang, fünf Punkte hinter dem Tabellenzweiten aus Lustenau.

Read more...

Jo isch denn heut scho Weihnachten???

Natürlich wissen auch wir, dass heute noch nicht Weihnachten ist.

Aber in etwas mehr als einem Monat stehen wir schon wieder alle vor dem geschmückten Christbaum und freuen uns über Geschenke...
Wenn wir gerade beim Thema Geschenke sind... Wir haben tolle Fanartikel - da ist doch für jeden was dabei.

Wie wäre es mit einem Fandress mit dem eigenen Namen?
Oder ein tolles Badetuch mit gesticktem EHC Logo?
oder vielleicht einem Fanschal, Minidress, Wimpel, ...

Schaut doch einfach zB. am kommenden Samstag beim Fanstand vorbei - da findet sich sicher was fürs Christkindle :-)
Einen kleinen Auszug findest du HIER

Lustenaus Eishockey-Löwen kehren mit fünf Punkten aus Slowenien zurück

Mit insgesamt fünf Punkten im Gepäck traten die Spieler des EHC Alge Elastic Lustenau gestern die lange Rückreise aus Slowenien an. Nach dem klaren 5 : 2 Sieg am Samstag gegen Krain mussten die Lustenauer am Sonntag gegen Laibach ins Penalty-Schießen, welches sie schlussendlich für sich entscheiden konnten.

Read more...

Additional information

backgroundpic_01