EHC Alge Elastic Lustenau stellt sich in den Dienst der guten Sache

Delphin-Therapie für Julian Riedmann konnte realisiert werden!
Wie jedes Jahr stellt sich der EHC Alge Elastic Lustenau in den Dienst der guten Sache und organisiert den Event „Charity on Ice“. Ein Teil des Erlöses kommt dem Nachwuchs des EHC zu Gute. Mit dem anderen Teil wird jeweils eine Familie aus Lustenau und Umgebung unterstützt. Gemeinsam mit vielen Freunden war dieses Jahr das Ziel, Julian Riedmann eine Delphin-Therapie zu organisieren.
 
Am Sonntag, 13. März 2016 war es soweit. Nach dem Prominenten-Spiel startete eine Gruppe nach der anderen, um diese Therapie ermöglichen zu können. Durch die zahlreichen und sehr engagierten Teilnehmer konnten die Vereinsverantwortlichen des EHC Alge Elastic Lustenau beim Finalspiel gegen den EHC Bregenzerwald am 5. April 2016 der Familie Riedmann einen Scheck über 5.510,00 Euro überreichen. Somit ist die Delphintherapie für Julian gesichert und bereits gebucht. Anfang August 2016 startet die junge Familie gemeinsam Richtung Antalya zur Delphin-Therapie.
 
Nur lachende Gesichter gab es bei der Scheckübergabe an die Familie Riedmann
 
„Wir als Verein haben nicht nur die Möglichkeiten, sondern die Pflicht, solche Aktionen zu starten und Familien, die es nicht so einfach haben, zu unterstützen. Es war bereits die 15 Aktion dieser Art und wir werden auch in den kommenden Jahren weitere Events starten. Es ist wunderschön, in lachende Gesichter zu schauen und helfen zu können. An dieser Stelle bedankt sich der EHC Alge Elastic Lustenau sowie die Familie Riedmann bei allen Teilnehmer/innen, bei allen Sponsoren sowie bei zahlreichen freiwilligen Helfern, die sich bei diesem Unterfangen beteiligten – gemeinsam sind wir stark“, so Martin Stadlober, Mitorganisator der Aktion und Stadionsprecher des EHC Alge Elastic Lustenau.
 

U14 Team Austria West - Finalturniersieger!

Dieses Wochenende wurde das U14 Finalturnier in Feldkirch ausgetragen.

Das Team Austria West konnte sich bei diesem Saisonabschlussturnier mit folgenden Gegnern messen: Südtirol Auswahl, Red Bull München, Team Austria Süd und Team Austria Ost.

Und um es vorweg zu nehmen - das Team Austria West mit den EHC Cracks Fabian Pozzera (Tor), Fabio Haas und Leon Schmeiser konnten das Turnier souverän gewinnen!

Am Freitag konnte die Mannschaft von Red Bull München mit 1:0 und 4:2 gleich 2x besiegt werden. 
Am Samstag wurde Südtirol im ersten Spiel mit 2:1 n.P. geschlagen, in der zweiten Partie drehten die Italiener auf und siegten mit 4:0. Am Abend traf dann die West-Auswahl 2x auf die Jungs vom Team Austria Süd. Hier zeigte unser Team wieder super Hockey und siegte mit 4:1 und 1:0.
Heute am Sonntag wartete noch das Team Austria Ost auf den Westen. Es ging um alles, denn mit zwei Siegen war der Turniersieg in Greifweite. Diese Aufgaben wurde wieder mit Bravour gelöst und so wurden die "Ostler" zuerst mit 1:0 und dann gar mit 8:1 besiegt.

Wir vom EHC Alge Elastic Lustenau gratulieren dem Team Austria West und speziell unseren Spielern zum Turniersieg!


DSC 5652 1000 x 667
 
DSC 5640

Sommer-Eishockeycamp


Flyer-Sommercamp
Diesen Sommer wird der EHC ein super Eishockeycamp für die Jahrgänge 2003 / 2004 / 2005 / 2006 veranstalten. Unter der Leitung von Cheftrainer Gerald Ressmann erfolgt die perfekte Vorbereitung auf die kommende Saison!
 
Ein Klick auf die Grafik öffnet die Infos dazu.
 
Das Anmeldeformular gibt es HIER
Die Teilnahmebedingungen findest du HIER
 
Bitte gleich anmelden - die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
(Das Anmeldeformular kann online ausgefüllt werden, dann am besten per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden)


EHC Alge Elastic Lustenau - Hier spielt die Zukunft!

Interview mit Eishockey-Legende Toni Saarinen

 
 

Zusätzliche Informationen

backgroundpic_01